Kurzbeschreibung der Einrichtung

 

Seit September 2013 gibt es die Kinderkrippe Hummelchen. Mit dem Namen "Hummelchen" wurde ein Bezug zum Krippenstandort, dem Humelberg in Bogen und dem BRK Kindergarten Hummelburg hergestellt. Die Krippe steht unter der Trägerschaft des BRK-Kreisverbands Straubing-Bogen.

Die Kinderkrippe Hummelchen ist die größte autarke Kinderkrippe des Landkreises Straubing-Bogen mit insgesamt drei Gruppen.

Jede der drei Gruppen besteht aus einem Gruppen-, einem Intensiv- und einem Schlafraum sowie einer Garderobe und einem Sanitärbereich.

Zudem steht den Kindern ein großzügiger, entwicklungsfördernder Spiel- und Bewegungsraum im Zentrum der Krippe zur Verfügung.

 

Wo wir sind

Unsere Kinderkrippe befindet sich im Wohngebiet "Am Humelberg", direkt neben dem BRK Kindergarten Hummelburg, am Rande der Stadt Bogen.

Gerne unternehmen wir kleinere Ausflüge mit unseren Krippenwägen durch die Wohnsiedlung oder in den Europapark. Zudem besuchen wir regelmäßig die nahegelegenen Spielplätze. Das einstöckige Gebäude ist modern, hell und großzügig gestaltet. Ein Ort zum Spielen und sich wohl- und angenommen fühlen.

 

Was wir bieten 

 

Jeder Gruppenraum ist ausgestattet mit

  • Bauelementen (Lego Duplo, Holz-Bauklötze)- Spielecke, Puppenecke mit Puppenküche, Puppen, -wagen, -bett
  • Küchenzeile
  • Spielecke
  • Spiegel mit Haltestange
  • beidseitig bespielbare Wände
  • kleineren Rückzugsräumen (abgeteilte Räume = Raum im Raum, Kuschelbettchen und -höhlen, Riesenkuscheltier, Sitzsack, Zelt)
  • Malwand mit großem Papier und Gestaltungsmaterial
  • Verschiedene Förderspiele, Puzzle, Konstruktionsmaterial, Steckspiele, Tücher, Nachziehtiere, Autos, Holzbauernhof, Kugelbahn, Bücher, Musikinstrumente ...

 

Weiter stehen jeder Gruppe

  • ein Intensivraum (der gruppenspezifisch nach den jeweiligen Bedürfnissen der Kinder genutzt wird),
  • ein Schlafraum (ausgestattet mit Schaumstoffbetten, Reisebetten und Schlafkörben; einem Schlummerlicht und einer Spieluhr),
  • ein Sanitärbereich (mit großzügiger Wickelmöglichkeit, Badewanne, Dusche, zwei kleinkindgerechten Toiletten und Waschbecken) und
  • einer Garderobe (mit zusätzlichem Stauraum, z. B, für Wechselwäsche, die Elternpost und eine große Elterninformationswand vorhanden ist)

zur Verfügung.

 

Besonders beliebt ist der großzügiger Spiel- und Bewegungsraum im Zentrum der Krippe. Hier lädt ein Bällebad zum ausgelassenen Toben ein. Soft- und Bewegungsbausteine fördern die Motorik und den Gleichgewichtssinn unserer Kinder und regen zugleich ihre Phantasie an. Ein langer Gang dient als Fahrstrecke für Bobby-Cars und Krippenfahrzeuge. Neben dem Fahrspaß lernen die Kinder unter anderem ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen und einzusetzen.

 

Im Eingangsbereich der Krippe befindet sich der Elternbereich, in dem auch das Elterncafe stattfindet. Eine gemütliche Sitzecke lädt zum Verweilen ein. Die Eltern können hier miteinander in Kontakt treten und Erfahren austauschen. Während der Eingewöhnung der Kinder spielt dieser Bereich ebenfalls eine wichtige Rolle. Während der räumlichen Trennung vom Kind, kann hier Platz genommen werden. Auf verschiedene Informationsmöglichkeiten können die Eltern hier zudem zurück greifen. So sind die Wände mit einem großen Whiteboard für gruppenübergreifenden Informationen, sowie Regalen mit Flyern und Broschüren ausgestattet.

 

Unsere Konzeption zum Download